Ruhetag zwei - die DEGE-Hut-Blues